Die Abu-Abse Wammentauben :
 

Herkunft:
Libanon,Syrien

Die Abu-Abse Wammentauben ist eine Taube von Mittelgroßer Gestalt mit leicht aufgerichteter Haltung und merkwürdiger Kopfstruktur.Der Schwanz besteht aus 14-18 Steuerfedern

Die Abu-Abse Wammentauben stammen aus Nordsyrien , aus der Stadt Haleb ( Aleppo ) .Der Name Abu-Abse ist auf den eigenartigen Wuchs der Kopffedern und die dunklen Augen dieser Rasse zurück zu führen. Die Federn an der Stirn und an den Kopfseiten wachsen nach oben und wirken wie hochgekämmt.Auf Grund dieses Gesamtbildes wird die Rasse als Abu-Abse zu Deutsch: der mit dem grimmigen Blick bezeichnet.Es gibt auch Tiere mit Stirnnelke.

Die Abu – Abse Wammentaube ist noch nicht im Rassetaubenstandard anerkannt.